• Kostenloser Versand ab 150,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Bayern

Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die erste deutsche Briefmarke: Bayern Nummer 1 - Briefmarke gestempelt, Altdeutsche Staaten, Bayern
Die erste deutsche Briefmarke: Bayern Nummer 1 - Briefmarke gestempelt, Altdeutsche Staaten, Bayern
Bestell-Nr.: 979611
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 2.997,01
Zwischenstegpaar, Kat.Nr. 42ZW, Altdeutschland - Bayern
Zwischenstegpaar, Kat.Nr. 42ZW, Altdeutschland - Bayern
Bestell-Nr.: 929860
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 395,00
Telefon-Billet aus dem Königreich Bayern
Telefon-Billet aus dem Königreich Bayern
Bestell-Nr.: 959418
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 28,50
Historische Ganzsache, Postkarte P 71/01 ungebraucht, Altdeutschland/Bayern
Historische Ganzsache, Postkarte P 71/01 ungebraucht, Altdeutschland/Bayern
Bestell-Nr.: 500444
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 13,50
Nicht ausgegebene Dienstmarken - Kat.Nr. 39 I + 41 I, Altdeutschland/Bayern
Nicht ausgegebene Dienstmarken - Kat.Nr. 39 I + 41 I, Altdeutschland/Bayern
Bestell-Nr.: 949755
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 38,50
Staatswappen im Großformat - 2 Briefmarken Kat.Nr. 69-70 postfrisch, Bayern
Staatswappen im Großformat - 2 Briefmarken Kat.Nr. 69-70 postfrisch, Bayern
Bestell-Nr.: 939674
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 78,50
Bayern 1 auf Brief, Faksimiledruck
Bayern 1 auf Brief, Faksimiledruck
Bestell-Nr.: 929871
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 4,75 € 4,79
Luitpold, 5 Pfg. grün - Essay, geprüft, Bayern
Luitpold, 5 Pfg. grün - Essay, geprüft, Bayern
Bestell-Nr.: 932139
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 239,50
Luitpold, 5 Pfg. blau - Essay, geprüft, Bayern
Luitpold, 5 Pfg. blau - Essay, geprüft, Bayern
Bestell-Nr.: 932138
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 249,50
Der Postmeister-Bogen aus Bayern
Der Postmeister-Bogen aus Bayern
Bestell-Nr.: 929886
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 249,00
Bayerischer Blumentag 1913
Bayerischer Blumentag 1913
Bestell-Nr.: 921533
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 19,50
6 Kreuzer Briefmarke - Katalog-Nr. 4I gestempelt, Bayern
6 Kreuzer Briefmarke - Katalog-Nr. 4I gestempelt, Bayern
Bestell-Nr.: 902850
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 249,50
Rückbriefmarke Augsburg, Bayern
Rückbriefmarke Augsburg, Bayern
Bestell-Nr.: 910419
Lieferzeit: 5 - 10 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 19,50
Bayerischer Aero-Club - Flugpostmarke ungestempelt, Katalog-Nr. FI, Deutschland
Bayerischer Aero-Club - Flugpostmarke ungestempelt, Katalog-Nr. FI, Deutschland
Bestell-Nr.: 910355
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 198,50
Königlich Bayerische Staatseisenbahn - Brief, Bayern
Königlich Bayerische Staatseisenbahn - Brief, Bayern
Bestell-Nr.: 910344
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 78,50
Bayern - 50 verschiedene Briefmarken
Bayern - 50 verschiedene Briefmarken
Bestell-Nr.: 913107
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 29,90
König Ludwig III. - Katalog-Nr. 174-176 A postfrisch, Bayern
König Ludwig III. - Katalog-Nr. 174-176 A postfrisch, Bayern
Bestell-Nr.: 939696
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 2,80
Briefmarkenpaar Bayern, Katalog-Nr. 5 d II gestempelt
Briefmarkenpaar Bayern, Katalog-Nr. 5 d II gestempelt
Bestell-Nr.: 709007
Lieferzeit: 5-7 Tage
Inhalt 1 Stück
€ 154,59

Sammeln Sie Briefmarken des altdeutschen Staates "Bayern" bei Hermann E. Sieger GmbH.

Die Post in Bayern lag in den Händen der Familie Taxis, die in Innsbruck, Regensburg und Augsburg Postämter eröffneten.  

1664 wurde mit dem General-Post-Amt in Regensburg vereinbart, in München ein Taxissches Reichs-Postamt zu gründen. Die alten Botenlinien wurden abgeschafft und neue Postrouten angelegt. Nun bestand eine Verbindung über Mittenwald nach Innsbruck und über Gräfenfeld nach Regensburg. 

Graf Hoymhausen wurde zum General-Postmeister ernannt und ließ eine reitende Post von München nach Brüssel einrichten.

Erst unter der Herrschaft von Ferdinand Maria öffnete sich Bayern der Reichspost. Im Jahr 1806 erhielt Thurn und Taxis das Postwesen in Bayern als Lehenspost. Erst zwei Jahre später erfolgte die Übernahme des Postwesens durch den bayerischen Staat.

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Zubehör für Ihre Briefmarken? Kein Problem - zum Briefmarken-Zubehör geht´s hier lang!

Sammeln Sie Briefmarken des altdeutschen Staates "Bayern" bei Hermann E. Sieger GmbH. Die Post in Bayern lag in den Händen der Familie Taxis, die in Innsbruck, Regensburg und Augsburg... mehr erfahren »
Fenster schließen

Sammeln Sie Briefmarken des altdeutschen Staates "Bayern" bei Hermann E. Sieger GmbH.

Die Post in Bayern lag in den Händen der Familie Taxis, die in Innsbruck, Regensburg und Augsburg Postämter eröffneten.  

1664 wurde mit dem General-Post-Amt in Regensburg vereinbart, in München ein Taxissches Reichs-Postamt zu gründen. Die alten Botenlinien wurden abgeschafft und neue Postrouten angelegt. Nun bestand eine Verbindung über Mittenwald nach Innsbruck und über Gräfenfeld nach Regensburg. 

Graf Hoymhausen wurde zum General-Postmeister ernannt und ließ eine reitende Post von München nach Brüssel einrichten.

Erst unter der Herrschaft von Ferdinand Maria öffnete sich Bayern der Reichspost. Im Jahr 1806 erhielt Thurn und Taxis das Postwesen in Bayern als Lehenspost. Erst zwei Jahre später erfolgte die Übernahme des Postwesens durch den bayerischen Staat.

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Zubehör für Ihre Briefmarken? Kein Problem - zum Briefmarken-Zubehör geht´s hier lang!

Zuletzt angesehen